FSSV Karlsruhe e.V.
+++ Der Sportbetrieb ist aufgrund der aktuellen Lage stark eingeschränkt! +++ Trainingszeiten können abweichen +++

#04 – Laufbahn ist nicht gleich Laufbahn

Wer unsere Laufbahn dieser Tage betritt wird sich wie auf Wolken fühlen. Klingt erstmal nach Clickbait, das Ergebnis der jährlichen Renovierung ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Über zwei Tage wurde, beauftragt durch die Stadt Karlsruhe, an dem Herzstück unseres Sportgeländes gearbeitet. Viele große Maschinen auf und neben der Laufbahn. Ganze 6 Tonnen Sand sorgen nach der Auffrischung für die Eigenschaften, für die man eine Laufbahn sehr schätzt. Der Untergrund dämpft die Energie beim Laufen im Vergleich zu Asphalt und Waldwegen sehr gut ab. Das ist sehr gut für die Gelenke und mögliche Stolperfallen wie etwa Wurzeln oder Steine gibt es nicht.

Im ersten Arbeitsschritt wurden die Kanten unserer Laufbahn sauber gemacht und die oberste Schicht von Gras und Unkraut befreit. Wir versuchen durch zweimaliges Abziehen der Bahn pro Woche dafür zu sorgen, dass sich in den nächsten Wochen möglichst wenig Unkraut etabliert. Im nächsten Schritt wurde der neue Sand ausgebracht und mittels Spoon-Walze in den Boden verteilt. Dieser Arbeitsschritt sorgt für das luftige Laufgefühl. Ähnlich wie beim Fußballplatz wird hier der Untergrund aufgelockert. Kleine Bolzen drücken Löcher in die Laufbahn, das bricht den festgetretenen Untergrund auf. Zum Schluss wurde die Laufbahn abgezogen und ist wieder offen für sportliche Höchstleistungen.