FSSV Karlsruhe e.V.
    +++ Der gesammte Trainings- und Spielbetrieb ist mit sofortiger Wirkung ausgesetzt +++

    1. Spieltag Kreisklasse – Die Null steht

    Zum Auftakt der Kreisklasse C1 ging es für unsere Zweite gegen den TSV Wöschbach. Mit 17 nicht zur Verfügung stehenden Spielern wurde wahrscheinlich direkt zu Beginn der Saison der Rekord für dieses Jahr aufgestellt, drei Spieler standen zum ersten Mal für die FSSV auf dem Platz. Die fehlenden Abläufe trafen auf einen kompakten Gast aus dem Pfinztal. Unser Spielaufbau fand im Mittelfeld nicht viel Platz, die Gäste konnten die Räume gut zustellen und geordnete Spielzüge schnell unterbinden. In der Defensive wurden wir primär durch lange Bälle und durch Einwürfe in Gefahr gebracht. Über die volle Distanz konnte sich vor allem Johannes Bachholz im Tor auszeichnen, der mehrere hundertprozentige Chancen entschärfen konnte. Die 0:2 Niederlage geht in Ordnung, die Luft nach oben muss man sich in den kommenden Wochen über die Trainingsbeteiligung erarbeiten.

    Die Erste hatte in der Kreisklasse A1 den wie erwartet starken KSV auf dem Zettel. Der Gast aus der Waldstadt konnte nach Druckvollen 20 Minuten drei Tore auf die Anzeigetafel bringen, die unsere Elf über 90 Minuten nicht egalisieren konnte. Durch die anhaltende Urlaubszeit und einige Verletzte fehlt nach wie vor die offensive Durchschlagskraft. In der nächsten Woche geht es für beide Teams nach Rußheim, wo sich der ansässige FV immer als harter und ungemütlicher Gegner erwiesen hat.