Mitglied werden
FSSV Karlsruhe e.V.
+++ Alle Informationen zur Covid-Lage auf dem Sportplatz gibt es HIER im Liveticker +++

Sieg im Spitzenspiel!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und zum Beginn jeder Woche stehen die Vorzeichen für den anstehenden Spieltag mal besser und mal schlechter. Diese Woche in der Tendenz eher schlechter, so musste man am Dienstag das Training komplett ausfallen lassen, am Donnerstag wurde nur mit einem Rumpfkader trainiert. Für den Sonntag hatte der Trainerstab dann ganze 9 Ausfälle zu verkraften. So einen massiven Tiefschlag mit einer sensationellen Mannschaftsleistung wegzustecken zeigt, was für eine geile Truppe sich bei der FSSV aktuell gefunden hat.

Das Spielgeschehen ist schnell erzählt und ähnelt dem Spiel gegen Liedolsheim. Zwei sehr gute A-Klassen-Mannschaften schenken sich gerade im Mittelfeld nichts, durch enge Räume sind Chancen rar gesät. Zumindest optisch war die FSSV im ersten Durchgang präsenter, nach dem Seitenwechsel konnte der KSV für knapp 15 Minuten das Ruder auf die Gästeseite reißen. Wirklich gefährlich wurde es vor unserem Tor selten, der ein oder andere lange Ball in den Strafraum sorgte für lange Hälse. Durch starken Einsatz und Präsenz im Mittelfeld konnten wir das Spiel wieder zu unseren Gunsten drehen und wurden spät belohnt. Ein fein rausgespielter Angriff landet auf dem Flügel, Freddi Müller bedient Philip Assmann, der den Ball akrobatisch im Tor von Christian Becker unterbringen konnte. Danach mussten wir durch einen Freistoß auf unserer Strafraumgrenze nochmal die Luft anhalten, der Ball fand aber den Weg auf Platz 2. Nach dem Spiel konnten die wichtigen drei Punkte gefeiert werden, die Mannschaft heute kann zurecht stolz auf die eigene Leistung sein!